Genotypen

Daraus entstehen jetzt folgende möglichen Genotypen für Hollandse Herder:
Der Einfachheit halber schreibe ich nur die wichtigsten Unterschiede auf. Ein "-" bedeutet, dass ein beliebiges Gen der entsprechenden Serie an diese Stelle treten kann, ohne dass sich die Optik des Hundes dadurch verändert.

Hier die möglichen Variablen in Kurzform:
A-Serie: A(y), A(w), a
C-Serie: C, c(ch), c(e), c(p)
D-Serie: D, d
E-Serie: E(m), E, e (ob e überhaupt beim Herder vorkommt, weiß ich nicht)
K-Serie: k(br), k

 

1. schwarz gestromt, intensiv rot-goldener Grundton mit Maske:
A(y)- C- D- E(m)- k(br)-

schwarz gestromt, weniger intensiv rot-goldener Grundton, mit Maske:
A(y)- c(ch)c(ch) D- E(m)- k(br)-

usw., der rot-goldene Grundton wird von c(ch) über c(e) zu c(p) von rot-golden zu gelb zu creme zu weiß; da jedoch die Gene möglicherweise eine Ko-Dominanz zeigen können ist eine genaue Bestimmung des Genotyps auf Grund der Optik nicht möglich.

Yaya schwarz gestromt mit Maske Hitchcock schwarz gestromt mit Maske

beide schwarzgestromt mit recht intensivem Grundton

 

schwarz gestromt, weiß-hellcreme Grundton (das sind die "silbergestromten"), mit Maske:
A(y)- c(p)c(p) D- E(m)- k(br)-

würde man wahrscheinlich als silbergestromt bezeichnen


2. blau gestromt mit Maske: wie 1., einziger Unterschied ist der D-Locus:
z.B.:
A(y)- c(ch)- dd E(m)- k(br)-

Flint, blaugestromt mit Maske Flint, blaugestromt mit Maske

Achtet auf die schiefergraue Nase und Augenlider sowie die hellen Augen -> Kennzeichen für Blau!


3. gelb mit schwarzer Maske:
A(y)- C- D- E(m)- kk (intensiv rot-gold)
A(y)- c(ch)- D- E(m)- kk (weniger intensiv rot-gold)
...
A(y)- c(ch)c(e) D- E(m)- kk (vermutlich das hellste Gelb, das ein ungestromter Hund kriegen kann - hätte er c(p)c(p) wäre er reinweiß, solch einen "gelben" HH hab ich noch nicht gesehen)

Sayaka, gelb mit Maske Kenji, gelb mit Maske

Gelb mit schwarzer Maske

 

4. gelb mit blauer Maske:
wie 3. aber mit dd statt D-

Go Nutz, gelb mit blauer Maske Go Nutz, gelb mit blauer Maske

Achtet auf die schiefergraue Nase und Augenlider sowie auf die hellen Augen -> Kennzeichen für Blau!

 

5. schwarz:
aa C- D- E(m)- k(br)- (Maske ist natürlich nicht sichtbar da eh komplett schwarz)
aa C- D- E(m)- kk

schwarz

komplett schwarz


6. blau
wie 5. mit dd statt D-

7. Hunde ohne Maske:
haben statt des E(m) ein E (oder - falls vorkommend - e)

gestromt ohne Maske

schwarzgestromt ohne Maske

gelb ohne Maske

nicht ganz eindeutig zu beurteilen, wenn Maskenfaktor dann sehr wenig ausgeprägt

 

Urajo:

Urajo

Urajiro - "umgekehrte Maske". Gibt es theoretisch auch mit Maske, habe ich beim HH LH aber noch nicht gefunden. Wenn die Gelben keine Maske haben, scheinen sie dafür auch gleich ins Urajiro-Muster zu gehen.