Bubble Gum of Flying Attacks

FCI-Herder (w)

Wurfdatum: 01.04.2009

Größe: 59 cm

Gewicht: 25 kg

Mutter: Anat des Crocs de l'Olympe

Vater: Veloce des Fonds de Gueule

komplette Abstammung

 

Bubble Gum

Bubble Gum

 

Alltag:

Bubble ist eine sehr freundliche und offene Hündin, zwar absolut wachsam, aber (wie alle meine Hunde - das haben die so gelernt) stets freundlich wenn ich dabei bin.
Sie ist sehr kinderfreundlich und schmust auch gerne - wenn sie Zeit dazu hat.
Aufgrund ihres Temperamentes will und muss sie immer "was machen" - meistens rennt oder spielt sie kicher , liebt es aber auch bei Mama zu kuscheln.
Im Haus ist sie eher ansträngend - sie ist es aber auch wenig gewöhnt, da sie im Zwinger schläft und - wenn sie die Möglichkeit hat, also die Terrassentüre offen steht - den Garten vorzieht.
Wenn ich am PC sitze, liegt sie gerne (und dann auch sehr ruhig) unter meinen Füßen.
Bubble ist sehr gut sozialisiert und daher absolut unkompliziert, man kann sie gut mitnehmen, allerdings wird ihr schnell langweilig und dann wirds ein bissi nervig für Frauli, weil Madame einfach rennen will.

Fremde Leute werden erstmal ignoriert, wird sie aber nett angesprochen, freut sie sich.
Fremde Hunde (egal welches Geschlecht) werden ebenfalls ignoriert und interessieren sie auch kaum, kommt es zu Kontakt muss man aber aufpassen, da Bubble sehr dominant ist und gerne stänkert. Ist der andere verspielt und eher unterwürfig, kommt es durchaus vor, dass sie mit dem Hund spielt. Dabei muss man aber ein Auge drauf haben, damit sie nicht fies wird und mobbt flöt
Hunde die nicht unterwürfig sind oder sich gar stellen, würde sie - wenn sie könnte - angreifen.
Zu Welpen (bisher hatte sie aber nur Kontakt zu unseren Welpen ab einem Alter von ca. 3 Wochen) ist Bubble extrem lieb und anfangs auch sehr vorsichtig - die gehören für sie zum Rudel und daher gibts da keinerlei Probleme.
Sind die (eigenen) Welpen älter und werden langsam grob, erklärt sie ihnen sehr klar, wo ihre Grenzen sind aber ohne sie zu verletzen oder ähnliches. Ansonsten spielt sie mit ihnen.


Sport:

Bubble hat momentan die BH (Stand Dezember 2010) und wird von mir im IPO-Bereich geführt.
Sie ist sehr temperamentvoll mit stark augeprägten Beute- vor allem aber Wehrbereichen, sie hat einen enormen Arbeitseifer und sehr viel Ausdauer.
Geht ihr etwas zu langsam oder versteht sie es nicht, geht sie oft etwas in die Nerven, lässt sich aber recht schnell wieder beruhigen.
Sie ist sehr führig, etwas linkslastig, lernt mit Begeisterung und sehr schnell, man muss aber darauf achten, dass sie nicht vor lauter Eifer schlampig wird.
Sie muss also sehr konsequent, souverän und mit sehr viel Ruhe gearbeitet werden.

In der Fährte ist sie noch etwas hektisch und schnell, zeigt viel Eifer und eine sehr gute Nasenveranlagung.

In der Unterordnung ist sie mit sehr viel Eifer dabei - oft geht ihr aber alles noch zu langsam - und sie fordert extrem. Hier muss sie noch lernen ihre Triebe zu zügeln und etwas konzentrierter zu werden.
Sie ist extrem schnell (bringen, voraus, hier), aber auch hier muss sie noch etwas genauer und konzentrierter werden.
Sie ist sicherlich ein Hund, der etwas mehr Zeit braucht und mit dem man nichts übereilen darf. Wird sie überfordert, merkt man es relativ schnell an den Nerven.

Der Schutzdienst ist ihre größte Leidenschaft und sie zeigt sich auch hier extrem schnell und rücksichtslos, hat viel Aggro und muss auch in diesem Bereich sehr ruhig gearbeitet werden, damit sie nicht unnötig hochdreht.
Sie lernt superschnell ist sehr führig und ich kann sie (darauf hab ich von Klein an geachtet) aus praktisch jeder Situation heraus ruhig stellen, was uns bei der Ausbildung sehr zu Gute kommt.
Sie zeigt sehr gute, ruhige und volle Griffe, sehr schnelle und wuchtige Einstiege, man muss aber auch hier natürlich noch etwas an der Technik arbeiten und darauf achten, dass sie nicht übereifrig wird.

Zusammengefasst im Grunde mein absoluter Traumhund, jedoch würde ich mir generell etwas bessere Nerven wünschen.
Ein Hund mit sehr viel Potential, der aber mit Zeit, viel Hirn und Ruhe geführt und ausgebildet werden muss - ich hoffe und bemühe mich, sie dementsprechend zu führen zwinker